Hundeportrait: Collie

Ursprünglich gehört der Collie zu den Hirtenhunden. Er erreicht eine Größe von ca. 60 cm und ein Gewicht um die 25 kg.

Collie – Charakter und Aussehen

Den Collie gibt es als kurzhaarigen und langhaarigen Schlag. Die Farbe des Felles kann dreifarbig sein, Lohfarben mit Schwarz und Weiß. Daneben gibt es auch Sandfarben mit Weiß. Seine Lebenserwartung erstreckt sich über 14- 16 Jahre. Er wird bis zu 29 Kg schwer, dabei wiegen die Hündinnen durchschnittlich 18-25 kg. Durchschnittlich wird dieser Hund 56 bis 61 cm groß.

Haltung und Pflege

Der Collie ist ein fröhlicher Hund. Er ist sehr lernfähig. Zu Kindern und auch anderen Hunden hat der Collie ein gutes Verhältnis. Als Familienhund ist die Hunderasse beliebt.

Der Collie kann problemlos in einer Wohnung gehalten werden. Aufgrund seiner Zugehörigkeit zu den Hirtenhunden benötigt er viel Bewegung und Auslauf.

Ähnliche Artikel
Der Curly ist ein intelligenter, temperamentvoller Hund, der eine relativ lange Jugendphase hat. Erst mit
Im Normalfall richten Hunde keinen großen Schaden an. Dennoch wird dazu geraten, eine Hunde-Haftpflichtversicherung abzuschließen.
Der Leonberger besticht mit seiner imposanten Erscheinung. Vertreter dieser Rasse werden bis 80 cm groß