Startseite » Hunde » Collie

Collie

Allgemeines Erscheinungsbild: Stellt einen Hund von großer Schönheit mit gelassener Würde da. Dabei ist kein Einzelteil unproportioniert zum Gesamtbild.
Charakteristika: Der Körperbau ist geprägt von Kraft und Aktivität, er ist frei von Plumpheit und ohne jede Spur von Grobheit.Der Ausdruck ist von größter Wichtigkeit. Betrachtet man die hierfür relevanten Merkmale, so wird er geprägt durch die vollkommene Ausgewogenheit und richtige Zusammensetzung von Schädel und Vorgesicht, Größe, Form, Farbe und Sitz der Augen und korrekt angesetzte und richtig getragene Ohren.

Wesen: Freundlich veranlagt, ohne jegliche Spur von Nervosität oder Agressivität.

Farbe: Drei anerkannte Farben: Zobelfarben-weiß, Tricolour und Bluemerle.

Zobelfarben: Jede Schattierung von hellem Gold bis zum satten Mahagoni oder schattiert zobelfarben. Helle Stroh- oder cremefarbe ist höchst unerwünscht.

Tricolour: Vorwiegend schwarz mit satten, lohfarbenen Abzeichen an Kopf und Läufen. Ein Rostschimmer im deckhaar ist höchst unerwünscht.

Blue-Merle: Vorwiegend klares, silbriges Blau, mit schwarzen Flecken oder schwarzmarmorierter Zeichnung. Satte lohfarbene Abzeichen sind erwünscht, ihr Fehlen sollte nicht beanstandet werden. Große schwarze flecken, schieferfarbe oder ein Rostschimmer im Deckhaar afs auch in der Unterwolle sind unerwünscht.

Weiße Abzeichen: Alle vorgenannten Farben können die für den Collie typischen weißen Abzeichen mehr oder weniger aufweisen. folgende Zeichnung ist vorteilhaft: ganz oder teilweise weiße Halskrause, weiße Brust,Läufe und Pfoten, weiße Rutenspitze. Auf dem Vorgesicht und/oder am Schädel darf eine Blesse vorhanden sein.

Größe: Widerrist: Rüden 56 – 61cm Hündinnen 51 – 56cm.

Quelle: F.C.I. Standard Nr.156 / 18.07.1988 / D (Fragment)