Startseite » Hunde » Shar-Pei

Shar-Pei

Allgemeines Erscheinungsbild. Aktiver, kompakter, mit kurzer Lendenpartie und quadratisch gebauter Hund von mittlerer Größe. Falten am Kopf und Widerrist, kleine Ohren und der „Nilpferd“ Fang verleihen dem Shar-Pei ein ungewöhnliches Aussehen. Rüden größer und kräftiger als Hündinnen.Kräftig, kompakt. „Shar-Pei“ bedeutet „Sandhaut“. Die Haut muß zäh und derb sein, während das Haarkleid kurz und borstig ist. Im Welpenalter feste Falten über den gesamten Körper verteilt. Beim erwachsenen Hund sind deutliche Falten nur auf dem Stirn und über den Widerrist erlaubt.

Verhalten/Temperament: Ruhig, selbständig, treu, zärtlich zu seiner Familie, aber mißtraut jedem Fremden. Der Shar-Pei hat ein weiches Herz und braucht viel Zuwendung, eine konsequente Führung ohne unnötige Härte, die Geduld und Hundeverständnis erfordert.

Kurzer historischer Abriß:
Der Shar-Pei ist ein chinesischer Jagd- und Wachhund und in China seit 200 Jahren bekannt. Die Rasse hat ihren Ursprung in Dialack einem Gebiet nahe Guangzhou (Kanton). Bis Mitte der 60er Jahre dieses Jahrhunderts gab es in Hong Kong eine genügend große Zahl Shar-Pei, die dem traditionellen Typ entsprachen. Um 1970 begannen einige Hundehändler, die Rasse mit anderen zu kreuzen und Inzucht zu betreiben, um eine besonders starke Faltenbildung zu erreichen. Hong Kong ist der erste und einzige Ursprungsort, von wo aus der Shar-Pei in andere Länder exportiert wurde; deshalb möchte der Hong Kong Kennel Club diese Rasse beschützen und fördern.

Wichtige Größenverhältnisse: Die Höhe des Shar-Pei vom Widerrist zum Boden entspricht ungefähr der Länge des Körpers von den Schulterspitzen zu den Hinterbacken, vor allem bei Rüden. Die Länge von der Nase zum Stop entspricht ungefähr der Länge von Stop zum Hinterhauptbein.

Fell: Haare: Ein besonders Merkmal der Rasse: Kurz, harsch und borstig. Das Fell ist glatt und vom Körper abstehend, aber an den Gliedmaßen meist anliegend. Kein Unterfell. Die Haarlänge variiert von 1 cm bis 2,5 cm. Niemals getrimmt.
Farben: Alle einfarbigen Farben außer weiß sind erlaubt. Häufig hellerfarbig schattiert an der Rute und der Rückseite der Schenkel. Dunklere Schattierungen den Rücken entlang und an den Ohren erlaubt.

Größe: Höhe: 44 cm – 51 cm am Widerrist ( 17,5 – 20 inch )