Hundeportrait: Shar Pei

Der Shar Pei erreicht eine Höhe von 40 bis 50 cm und ein Gewicht von15 bis 20 kg. Markantes Erkennungszeichen dieser Rasse ist die  in lockeren dicken Wülsten liegende Haut.

Merkmale des Shar Pei

Das Haarkleid des Shar Pei ist kurz und hart. Typische Fellfarben sind Sandfarben, Rehbraun, Schwarz oder auch Dunkelbraun. Die Fellfalten müssen regelmäßig auf Entzündungen und Ungeziefer untersucht. Falls notwendig muss eine fachmännische Behandlung erfolgen.

Haltung und Pflege

Das Wesen dieser Rasse ist sanft, treu, liebebedürftig, ruhig und sehr verspielt. Der Shar Pei ist als Familienhund geeignet. Kindern gegenüber ist er sehr freundlich gesonnen. Für seine Haltung ist ein Haus mit Garten ideal.

Ähnliche Artikel
Der Curly ist ein intelligenter, temperamentvoller Hund, der eine relativ lange Jugendphase hat. Erst mit
Im Normalfall richten Hunde keinen großen Schaden an. Dennoch wird dazu geraten, eine Hunde-Haftpflichtversicherung abzuschließen.
Der Leonberger besticht mit seiner imposanten Erscheinung. Vertreter dieser Rasse werden bis 80 cm groß