Startseite » Hunde » Englische Bulldogge

Englische Bulldogge

Schon um 1631 sind Beschreibungen dieser Hunde bekannt, die den Grundmerkmalen des heutigen Standards sehr genau entsprechen. Der heutige Typ ist nur etwas niedrieger und schwererals die damaligen Hunde. Typisch ist ihre eigentümlich rollende Gangart. Sie erweckt den Eindruck eines untersetzten, niedrig gestellten und etwas überbauten, aber äußerst muskelstarken und unerschrockenen Hundes von seltsamer, aber wohl proportionierten Form.
Die Englische Bulldogge ist heute ein liebenswürdiger, gutmütiger, zu allen Familienmitgliedern, Kindern und Haustieren freundlicher Hund. Ihre Kraftstrotzende Gesamterscheinung mit dem selbstbewußt-mürrischen Gesichtsausdruck steht in schroffem Gegensatz zu ihrem im allgemeinen friedfertigen und gutartigen Wesen. Einmal in Wut geraten, kann sie allerdings zum rücksichtslosen Gegner werden.

Die Bulldoggen bellen wenig und brauchen nicht viel Bewegung.

Größe: 40 cm; Gewicht: Rüde 24 – 30kg, Hündin 22 – 26kg;

Farbe: Gestattet sind alle Farben außer Schwarz, die Augenfarbe sollte möglichst dunkel sein.