Startseite » Hunde » Welsh Springer Spaniel

Welsh Springer Spaniel

Der Welsh Springer Spaniel ist eine alte ursprünglich englische Rasse. Das Wort „Springer Spaniel“ wird von Springing game abgeleitet, was so viel wie sprunghaft herausstoßen bedeutet. Als Jagdhund wird er in seinem Heimatland vorwiegend zur Jagd auf Vögel, insbesondere Fasan, Wachtel, Rebhühner und Enten eingesetzt. Er gilt als hervorragender Stöber- und Apportierhund. Dabei fällt er durch sein angenehmes und zuverlässiges, scharfsinniges und treues Wesen auf.

Durch seine Lernbereitschaft und Intelligenz zusammen mit seinem fröhlichen Wesen ohne Aggressivität oder Nervosität und seiner Flexibilität ist er der nette Familien- und Wohnungshund. Auf dem Hundesportplatz ist er für Agility bestens geeignet. Als ausdauernder Läufer, Sprinter und Schwimmer ist es ideal den Welsh Springer Spaniel bei jeglicher Art Sport mitmachen zu lassen.

Haarkleid: Glatt, anliegend, seidige Beschaffenheit, dicht, niemals drahtig oder wellig. Lockiges Haarkleid höchst unerwünscht. Vorderläufe und Hinterläufe über den Sprunggelenken mäßig befedert, Behang und Rute leicht befedert.

Farbe: Nur sattes Rot und Weiß. Größe: Ungefähre Höhe am Widerrist: Rüden 48 cm (19 ins); Hündinnen: 46 cm (18 ins).