Startseite » Hunde » Boston Terrier

Boston Terrier

Der Boston Terrier ist ein lebhafter, höchst intelligenter Hund von ausgewogener Gesamterscheinung mit kurzem Kopf, kompaktem Gebäude und kurzer Rute. Er ist gestromt, schwarz oder „seal“ (d.h. schwarz mit rötlichem Schimmer, der jedoch nur bei Sonne oder bei hellem Licht zu sehen ist), jeweils mit gleichmäßiger weißer Zeichnung.

Der Kopf steht in gutem Verhältnis zur Gesamtgröße des Hundes, und sein Ausdruck läßt einen hohen Intelligenzgrad erkennen.

Der Körper ist ziemlich kurz und fest gefügt, die Gliedmaßen sind kräftig und wohlgeformt, die Rute ist kurz. Kein Merkmal ist dabei so stark ausgeprägt, daß der Hund schlecht proportioniert erscheint.
Der Hund vermittelt den Eindruck von Entschlossenheit, Kraft und Aktivität mit viel Eleganz; seine Haltung ist leicht und anmutig.
Die harmonische Kombination von Farbe und weißer Zeichnung ist ein besonders kennzeichnendes Merkmal eines vorbildlichen Rassevertreters.
Den Merkmalen Ausgewogenheit, Ausdruck, Farbe und weiße Zeichnung sollte bei der Bewertung des allgemeinen Erscheinungsbildes gegenüber anderen Punkten besondere Beachtung geschenkt werden.

WESEN / TEMPERAMENT: Der Boston Terrier ist ein freundlicher, lebhafter Hund. Die Rasse ist vorzüglich veranlagt und von hoher Intelligenz, was den Boston Terrier zu einem einzigartigen Begleithund werden läßt.

GRÖßE/PROPORTIONEN/SUBSTANZ: Das Gewicht wird folgendermaßen in Klassen eingeteilt :
unter 6,8 kg (15 lbs)
6,8 kg bis unter 9 kg (15 lbs bis unter 20 lbs)
9 kg bis max. 11,3 kg (20 lbs bis max. 25 lbs)
Die Höhe der Läufe muß in gutem Verhältnis zur Rumpflänge stehen, um dem Boston Terrier sein eindrucksvolles quadratisches Erscheinungsbild zu geben.
Der Boston Terrier ist ein kräftiger Hund, der weder spindeldürr noch derb wirken darf. Seine Knochen und seine Muskulatur müssen in gutem Verhältnis zum Gewicht und zum Gebäude des Hundes stehen und zu deren gewünschter Ausprägung beitragen.
Fehler : Ein klobiges oder klotziges Erscheinungsbild.

Quelle: FCI-Standard Nr. 140 / 02.05.1995 / D (Fragment)