Startseite » Hunde » Berger de Beauce (Beauceron)

Berger de Beauce (Beauceron)

Allgemeine Erscheinung: imposanter, starker, harter, kraftstrotzender, gut gebauter und muskulöser Hund ohne jede Schwerfälligkeit. Sicheres, furchtloses Auftreten.

Ursprung- und Wesensbeschreibung
Beauceron ist die Kurzform von „Berger de Beauce“, was aus dem Französischen übersetzt „Schäferhund aus der Beauce“ heißt. Die Beauce ist eine alte Provinz südlich von Paris. Im Volksmund wurde der Beauceron auch Bas Rouge (Rotstrumpf) wegen seiner rotbraunen Pfoten genannt.

Er ist der einzige kurzhaarige französische Schäferhund, der nicht nur in der Beauce beheimatet war, wohl aber nach ihr 1897 benannt wurde, als es galt, für kurz- und langhaarige Schäferhunde einen Rassenamen zu finden. Ursprünglich nur seinem Schäfer treu ergeben und unentbehrlich für das Bewachen und Beschützen der Herde vor Angreifern, bewacht und schützt er heute seine Familie und deren Eigentum. Dieser mächtige Hund strahlt Autorität aus und bellt nur, wenn es wirklich notwendig ist. Dann aber mit tiefer kräftiger Stimme. Gegen Fremde ist er freundlich und gleichzeitig überaus wachsam. Bei wirklicher Gefahr wird dieser sehr besonnene Hund, der eine hohe Reizschwelle hat, in Sekundenschnelle zum Schutz gegen alles, was seiner Familie gefährlich werden könnte. Eine enorme Robustheit, Gesundheit und große Unempfindlichkeit gegenüber Schmerzen zeichnen ihn besonders aus. Der Beauceron „arbeitet“ sehr gerne und das sehr hart, was man berücksichtigen muß, wenn dieser Rassehund ins Haus kommen soll. Mit ihm muß man arbeiten! Es heißt, abrichten zu gehen, zumindest eine Begleithundeprüfung zu machen. Dann zeigt sich, ob er zum Schutz- oder Fährtenhund geeignet ist. Bei fast allen Beaucerons ist meistens eine gleich gute Veranlagung feststellbar. Konsequent erzogen und artgerecht gehalten, ist ein Beauceron etwas überaus Wertvolles.

Er ist ein Hund, der Ihnen ein Leben lang sein Herz zu Füßen legt.

Größe: Rüden : 65-70 cm Widerristhöhe
Hündinnen : 61-68 cm Widerristhöhe